Schamanische Heilarbeit
Im Zentrum des Schamanismus steht die Weltanschauung, dass alles beseelt ist. Man nimmt das Leben im Rhytmus der Natur wahr und lernt mit den Kräften der Spirits, der Ahnen, der Elemente, der Pflanzen, der Steine, der Tiere und des ganzen Universums zu kommunizieren zum Wohle der Anvertrauten und für sich selbst. Es ist das älteste der Menschheit bekannte Heilungssystem und keine Religion.
In jeder Lebenssituation und in jedem Lebensalter ist eine schamanische Behandlung hilfreich:    Um Kraft in deiner persönlichen Lebenssituation zu bekommen    Antwort auf Fragen des Lebens zu finden    Heilend auf Körper, Geist und Seele zu wirken    Visionen zu erhalten
Das beginnt bei kleinen Kindern mit der Krafttiersuche und endet mit der Begleitung von Sterbenden. Dazwischen ist alles möglich um die Harmonie und das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele zu unterstützen oder wieder herzustellen. Hier ist nicht der Platz um detaillierte Methoden zu beschreiben. Dies ergibt sich immer individuell. Schamanismus kannst Du nur am eigenen Körper, im Geist und mit Deiner Seele erfahren.
Wenn in diesem Text das Wort „heilen“ verwendet wird, so ist dies aus dem schamanischen Kontext bzw. ausschließlich feinstofflich gemenint. Medizin bedeutet bei den nativen Völkern soviel wie gute Energie.
Schamanische Praxis
Edith Barbara Steindl Feldgasse 59, 3423 Sankt Andrä Wördern 0664 276 0786
Fühlst Du Dich angesprochen?  -  Dann kontaktiere mich!